Aktuelles

 Auch wenn alle Gottesdienste, Andachten und Veranstaltungen ausfallen;

WIR SIND FÜR SIE DA UND ERREICHBAR!

Bitte rufen Sie uns an: 09857 232

   

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm: „Für uns Christen ist der gemeinsame Gottesdienst eine große Kraftquelle und Ermutigung. Doch in diesen Tagen bedeutet nach Aussage aller Fachleute jede Versammlung von Menschen eine zusätzliche Infektionsgefahr, die das Corona-Virus weiterverbreitet. In der aktuellen Situation gebietet die Nächstenliebe, zuerst an die besonders gefährdeten Alten, Kranken und Schwachen zu denken und Rücksicht auf sie zu nehmen.“     

  Bitte nützen Sie die Gottesdienstangebote in

  Rundfunk und Fernsehen.

 

 

 

Alle Gemeindeveranstaltungen werden abgesagt.
  Es finden auch keine anderen Veranstaltungen im Gemeindehaus mehr statt.

22.03. Jahreshauptversammlung des Schwesternvereins entfällt

31.03. Seniorennachmittag zum Thema Bastelideen im Frühling ist abgesagt

14.04. ökumenische Osteragapefeier entfällt.

 

Bestattungen werden stattfinden.
  Aber wahrscheinlich nur auf dem Friedhof. Bitte beachten Sie die üblichen Hygienemaßnahmen und Hinweise.

Geburtstagsbesuche und Besuche im Krankenhaus werdenleider nicht mehr durchgeführt.

 

 

 

 

ZUVERSICHT!

7 Wochen ohne Pessimismus

 

Angst und Sorge bestimmen oft unser Leben. Sie dürfen aber nicht dominieren und Menschen in Hoffnungslosigkeit versinken lassen. Das Motto, „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“, soll im Sinne Jesu Christi dazu ermuntern, Zukunftsangst und Misstrauen zu überwinden. In der Geschichte von Tod und Auferstehung, der die Passionszeit und Ostern gewidmet sind, lebt neben Glaube und Liebe das Prinzip Hoffnung, wie es Paulus in seinem Brief an die Korinther beschreibt.

Die Fastenaktion möchte ermuntern, auch in schwierigen Lebensphasen nicht zu übersehen, wie viel Verstand, Mut und Können in uns, in unseren Familien, Freundeskreisen und Gemeinschaften steckt. Mit Zuversicht kann es gelingen, aus Krisen zu lernen und gemeinsam neue Wege zu entdecken. Wir kriegen das schon hin! Kein Grund zu Pessimismus!

Ihre Pfarrerin Ursula Klemm-Conrad 

und Ihr Pfarrer Ulrich Conrad

 

 

Faschingskirche 2020

 

 Einen bunten und fröhlichen Gottesdienst feierten wir am Faschings-Sonntag. Pfarrer Conrad durfte wieder Guggen, Druden, Medinesen und eine große Zahl an Besuchern aus Nah und Fern zu diesem besonderen Gottesdienst begrüßen. Mit beschwingter Musik der Schopfler Guggenmusik, aber auch umgedichteten Gemeindeliedern, einer gereimten Predigt und ausführlichem Segen passte der Gottesdienst sehr gut in die Schopflocher Faschingstradition.

  

Aus dem Leben der Gemeinde

 verstorben sind:

Herr Otto Kränzlein im Alter von 86 Jahren. Die Urnenbeisetzung war am 17.02.
Frau Helga Fleischmann im Alter von 80 Jahren. Die Beerdigung war am 24.02.